stempel tipp mit daumen hoch

Klicken und mehr erfahren! >>>

Nonacne
Derminax
trioxil

Akne Hausmittel

Akne, beziehungsweise Pickel sind jedem unangenehm, kein Wunder, dass sie jeder loswerden will. Dadurch das sehr viele Menschen, dieses Problem haben, wurden über die Jahre immer mehr Produkte entwickelt, die angeblich Akne besiegen sollen aber zugleich auch meistens sehr viel kosten. Warum also nicht einfach ein Mal die Mittel ausprobieren, die sowieso zuhause vorhanden sind und die deutlich weniger kosten? Im Nachfolgenden werden, diverse Hausmittel gegen Akne vorgestellt. Zu beachten ist, dass diese bereits vielen Menschen helfen konnten, aber natürlich ist jeder Mensch anders, das heißt, dass nicht jedes Hausmittel gegen Akne bei jedem gleich wirkt.

Vorab soll aber noch gesagt sein, dass das Pickel ausdrücken nicht sinnvoll ist, beziehungsweise unterlassen werden sollte. Des Weiteren ist auf eine gewisse Grundgesichtshygiene zu achten, das bedeutet, dass bevor das Gesicht angefasst wird, die Hände zu waschen sind. Darüber hinaus, sollte das Gesicht morgens und abends mit frischem Wasser gereinigt werden.

Richtige Ernährung

Wichtigster Helfer gegen Akne ist die richtige, gesunde Ernährung. Wer sich nicht richtig ernährt und seinem Körper nicht das gibt, was er braucht, der wird deutlich eher Akne bekommen, als Menschen die sich gesund ernähren. Vor Allem Alkohol, der Konsum von Zigaretten und auch Milchprodukten erhöht das Akne Risiko. Natürlich muss man nicht auf alles verzichten, aber wer seine Pickel langfristig loswerden will, sollte den Konsum der genannten Produkte deutlich zurück schrauben. Vielen Menschen hilft es außerdem, weniger scharf zu essen. Viel Wasser zu trinken und viel Obst, sowie Gemüse und Pflanzliche Fette (wie in Öl und Nüssen) zu essen hilft auch beim Ziel eine bessere Hautreinheit zu bekommen.

Zink

Zink ist ein essentielles Spurenelement, dass dafür sorgt, die Talgproduktion zu hemmen und somit eine „fettige“ Haut zu vermeiden. Zink ist in Nahrungsmitteln wie Sonnenblumenkerne, Leber und Haferflocken enthalten. Zink kann aber auch als Nahrungsergänzungsmittel konsumiert werden, wenn man dies möchte. Bei manchen Personen hat Zink eine recht große Wirkung, was die Verbesserung des Hautbildes angeht, bei manchen wirkt Zink eher weniger. Auf seinen Zink Konsum zu achten, ist aber sicher sinnvoll.

Derminax

Zahnpasta gegen Pickel

Bei vielen bekannt ist sicherlich, dass das Auftragen von Zahnpasta über Nacht auf dem Pickel helfen soll. Zum Einen ist dieser Ansatz berechtig, denn in Zahnpasta ist ein Stoff enthalten, der Haut Fett entzieht und den Pickel somit austrocknen lässt. Der Nachteil dieses Hausmittels ist jedoch, dass Zahnpasta auch Stoffe enthält, die den umgekehrten Effekt haben. Enthaltene Fluoride können für unschöne Entzündungen sorgen.
Von daher ist dieses Hausmittel eher mit Vorsicht zu genießen um Akne zu bekämpfen.

Honig

Honig schmeckt nicht nur gut sondern hat auch eine antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung. Diese kann man durch verschiedene Varianten gut zu seinem Vorteil nutzen. Beispielsweise hilft das sogenannte Kleopatrabad. Hierzu mischt man 2 Liter erhitzte Milch mit zwei Löffeln Honig und dem Badewasser. Außerdem kann man aus Honig und Quark eine hervorragende Maske anfertigen. Hierzu einfach 2 große Löffel mit Magerquark und einem Löffel Honig mischen und auf das Gesicht auftragen und einwirken lassen. Darauf zu achten ist aber bei allen Varianten, dass der Honig Qualitativ hochwertig ist um maximale Erfolge zu erzielen.

Kamillentee

Sicher eines der Produkte das in fast jedem Haushalt aufzufinden ist, ist Kamillentee. Ebenso wie Honig hat die Kamille eine antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung. Kamillentee alleine hat leider eine im Vergleich eher kleinere Wirkung als andere Methoden und Haushaltsmittel. Daher sollte man auf das Dampfbad zurückgreifen. Denn beim Dampfbad steigt die Wirkung des Tees deutlich an. Hierzu einfach eine große Schüssel mit heißem Wasser füllen und einige Teebeutel hinzu geben. Anschließend den Kopf für ca 5-15 Minuten darüber halten und die Dämpfe einatmen.

Alles in Allen gibt es recht viele Hausmittel gegen Akne und Pickel. Die Einen wirken mehr, die Anderen eher weniger. Grundlegend für eine schönere Haut ist eine gute Gesichtshygiene und eine gesunde Ernährung. Ebenso hilft ein möglichst geringer Konsum von Alkohol und Zigaretten. Hausmittel wie Honig, Kamillentee und Zahnpasta, sollten Versuchsweise auf jeden Fall ausprobiert werden, eine garantierte Wirkung haben diese aber nicht. Jeder sollte deshalb für sich selbst herausfinden, welches der oben genannten Hausmittel für sich selbst am Besten wirkt.


CLOSE
CLOSE